Schließen
Tolstoi – oder die Sache mit den Codezeilen

Tolstoi – oder die Sache mit den Codezeilen

Daran erkennt man den guten IT-Journalisten: Einordnung von Fakten, um Verständlichkeit zu erhöhen. Stephan Finsterbusch von der FAZ (7.8.2021) schreibt einen Artikel über IT-Systeme als komplexe Gebilde. Ein Aktualitätsbezug ist nicht erkennbar, aber es macht dann Spaß zu erfahren, dass eine Smartphone App ca. 50.00 Zeilen Programmcode umfasst und für das Ausdrucken von einer Million…

Welcher Medienmensch schmunzelt hier nicht

Welcher Medienmensch schmunzelt hier nicht

Am Samstag (12.6.2021) purzelt aus der FAZ eine dicke Beilage. Der Titel löst sofort ein Schmunzeln aus: Saftmagazin. Ich glaube, jeder PR-Mensch würde da gerne bei Planung und Entstehung mitmachen: „Haben wir genügend Saftgeschichten“, „Wer hat noch was Saftiges“, „Das ist wirklich ein Saftmagazin“ – das sind jetzt einige willkürliche Saftgeschichten. Umgesetzt hat das Heft…

Aufregerhopping

Aufregerhopping

Als Abonnent des PR-Reports flatterte mir unlängst die Ausgabe 2/2021 ins Haus. Darin fand sich ein durchaus kluger Meinungsbeitrag von einem gewissen Jörg Scheller zum Thema Meinungen bzw. zum Pro und Kontra-Journalismus. Darin stecken einige Sätze und Wahrheiten, die einen gewissen Analysewert – in meinem Fall also Aufbewahrungswert – besitzen. Richtig ist Schellers Feststellung, dass…

Wenn Managerbiografien neugierig machen

Wenn Managerbiografien neugierig machen

Menschen erzählen Geschichten – eine alte und wahre PR-Weisheit. Da ist es für Kommunikationsverantwortliche natürlich fast ein „Home run“, wenn der neue CEO – über seine Managerkarriere hinaus – etwas zu erzählen hat. In der FAZ finde ich am Freitag 15.01.20201 und am Samstag, 16.01.2021 zwei wunderbar erzählte Nachfolge-Stories. Carlos Taveres führt als neuer Chef…

Klug gedacht: Soziale Medien sind keine solchen

Klug gedacht: Soziale Medien sind keine solchen

Länger nicht geblogt: Liegt an Corona, und hier insbesondere an dem Umfang der Berichterstattung – mehr gerne dann in einem Gespräch. Jetzt aber kommt so langsam wieder ein bisschen Themenvielfalt auf. Beispiel der Beitrag der Influencerin, Model und Autorin Marie von den Benken – die ich allerdings nicht kenne. Ihr Meinungsbeitrag auf der Seite Deutschland…